Vertrieb - die zentrale Anlaufstelle in eNVenta Fashion

Besonders in Vertrieb und Marketing stellt die Mode- und Textilbranche spezielle Anforderungen an Produzenten und Lieferanten.

Einerseits muss Steuerung, Monitoring und Abrechnungen freier Handelsvertreter bewerkstelligt werden. Andererseits gilt dies auch für eigene Handlungsreisende, und gegebenfalls für die Performance eines Innendienstes. Neue, potenzielle Kunden müssen besucht werden, die Performance von Bestandskunden sollte messbar und auf Stand sein, um Trends erkennen zu können.

Moderne Vertriebskanäle in Wholesale und Retail implizieren aber auch die Notwendigkeit, Shop-in-Shop-, Konsignations und Kommissionsflächen bis hin zu eigenen Shops managen zu können. Elektronische Anbindung und Management dieser Flächen nach Abverkaufszahlen und Nachlieferung muss geleistet werden. Darüber hinaus soll den B2B- oder B2C Kunden eine Plattform geboten werden, um online Bestellungen auszuführen.

Im Direktvertrieb vieler Produzenten ohne Retailorganisation setzen sich die Factory-Outlets durch. Dieser Vertriebskanal implizert eine separate Sortimentsführung sowie Einbindung eines Kassensystems.

All diesen Herausforderungen stellt sich eNVenta Fashion, um Sie ganzheitlich für alle Ihre Vertriebsaktivitäten zu unterstützen.