Finanzbuchhaltung

Drei Dinge zeichnen eine leistungsfähige Finanzbuchhaltung aus: schnelle und effiziente Verarbeitungsroutinen, beliebige Auswertungen und die Einhaltung aller gesetzlichen Bestimmungen. Mit eNVenta ERP verarbeiten Sie schnell, sicher, fehlerfrei und vollautomatisch selbst große Belegmengen, sei es beim Buchen, im Zahlungsverkehr, im Mahnwesen, bei der MT940-Verarbeitung oder in anderen Programmteilen.
Beliebige Auswertungen stellen zur Laufzeit übersichtlich und schnell alle relevanten Informationen bereit. Last but not least halten Sie mit eNVenta ERP alle gesetzlichen Bestimmungen nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung (GoB) ein, damit eine Prüfung schnell und vollständig durchgeführt werden kann.

Kostenrechnung

Mit dem Kostenrechnungsmodul von eNVenta ERP haben Sie die volle Kosten- und Leistungskontrolle im gesamten Unternehmen oder in einzelnen Bereichen. Neben der Kostenarten- und Kostenstellenrechnung mit Profitcenter-Betrachtung steht Ihnen auch eine Kostenträgerrechnung zur Verfügung.

Sie können gleichzeitig Kostenstellen und Kostenträger bebuchen. Dadurch erzielen Sie eine mehrdimensionale Sicht auf Ihre Kostenrechnungsdaten und können Kostenträger und Profitcenter genauestens betrachten.

Da Sie zehn Dimensionen definieren können, erhalten Sie zusätzlich umfangreiche und komfortable Auswertungsmöglichkeiten. Denn Ihre Filter lassen sich als Auswahlvoreinstellungen speichern und für spätere Auswertungen wiederverwenden.

Ebenfalls sehr komfortabel ist die automatische Buchungsübernahme aus der Finanzbuchhaltung und der Warenwirtschaft oder die freie Gestaltung und Umlage von Hilfs- und Hauptkostenstellen.

Flexible Umlageschlüssel und eine lückenlose Journalisierung aller Buchungen runden das angenehme Arbeiten mit dem Kostenrechnungsmodul ab.

Anlagenbuchhaltung

Mit eNVenta ERP haben Sie alle Ihre Anlagegüter und Gebäude unter Kontrolle. Sie können Standorte, Wartungsintervalle oder Versicherungsgesellschaften hinterlegen und alle kalkulatorischen und gesetzlichen Abschreibungsarten und Methoden verwenden.

eNVenta ERP macht es möglich, die Abschreibungen und die manuellen Zu-, Um- und Abbuchungen der Anlagen automatisch in die Finanzbuchhaltung zu übergeben.

Der Anlagespiegel gibt Ihnen Auskunft über den Bestand und die Entwicklung Ihres Anlagevermögens.