Maximale Lieferbereitschaft, minimaler Lagerbestand.

Maximale Lieferbereitschaft bei minimalem Lagerbe­stand ist für die Mode- und Textilbranche aufgrund der kapitalinten­siven Lagerhaltung saisonaler Ware ein erfolgsbestimmender Faktor.

Optimierung im Bereich der Beschaffung und der Logistik erreichen Sie mit dem vollautomatischen Bestellwesen von eNVenta Fashion, das Bestellmengen präzise berechnet. So erhält der Disponent auch die für ihn relevante Information, welche unterschied­lichen Farben und Grössen idealerweise bestellt werden müssen. Darüber hinaus wird der notwendige Rohwaren- und Materialbedarf bei Eigenproduktion, bzw. bei reiner Materialgestellung der Bedarf für den Lieferanten berechnet. Durch diese zuverlässige Bedarfs­planung gewinnt Ihr Unternehmen an Liquidität. Der Prognosemonitor ermittelt zunächst den künftigen Bedarf auf Basis der Vergangenheitswerte. Daraus ergibt sich der optimale Lagerbestand.

Das System erstellt eine nach Lieferkonditionen und Verbrauch optimierte Bestellung. Zudem erkennt es selbststän­dig Ausnahmen und Sonderfälle sowie nicht vorher­sagbare Bedarfsverläufe, die es dem Disponenten zur manuellen Bearbeitung übergibt. Der anschliessende Versandweg ist frei wählbar: per Fax, E-Mail, EDI, XML oder per Post.

Aufgrund der Tatsache, dass Disposition je nach Unternehmensinhalt und Kernprozessen individuelle Komplexität und Algorythmen darstellt, kann je nach Bedarf ein auf den Kunden zugeschnittenes Modul auch außerhalb von eNVenta ERP bereitgestellt werden.